• Carina Dirtl

Wir stellen vor: Unser Vorsitz-Team

Aktualisiert: Apr 12


Die Tätigkeit im Vorsitz-Team umfasst vielfältige Aufgabenbereiche. Diese reichen von einer engen Zusammenarbeit mit ÖH-FunktionärInnen, Koordination der einzelnen Standorte bis hin zur Schnittstelle zwischen Studierenden und der Fachhochschule (Geschäftsführung, MitarbeiterInnen). Vor allem arbeiten sie zur Zeit an der Digitalisierung und Vereinfachung diverser Prozesse wie schnelle Lösungen für StudentInnen, Studo oder zukünftig des Mensabonus. Sie sind auch für die Organisation sowie die Unterstützung größerer Projekten auf einem Standort oder der gesamten FH Oberösterreich verantwortlich.

Johannes Reiter

Studiengang: KWM – Kommunikation, Wissen und Medien (Campus Hagenberg)

Semester: 6. Semester, Bachelor

ÖH-Tätigkeit: Seit Sommer 2018

ÖH Stärken: Rechtswissen, Strategisches Denken, gutes Zeitmanagement 😉, und ich soll Rhetorisch nicht ganz unbegabt sein.

Julia Wolfesberger

Studiengang: MEB - Marketing und E-Business (Campus Steyr)

Semester: 4. Semester, Bachelor

ÖH-Tätigkeit: Seit Frühjahr 2019

ÖH Stärken: Organisation, Überblick, Strategieentwicklung, Kommunikation

Sandra Hinterreiter

Studiengang: Gesundheits-, Sozial- und Public Management (Campus Linz)

Semester: 2. Semester Master

ÖH-Tätigkeit: Seit Frühjahr 2018

ÖH Stärken: Organisation, Kommunikation, Gewissenhaftigkeit, Beziehungsmanagement, immer ein offenes Ohr haben für Anliegen/Wünsche/Beschwerden/…, Geduld haben (auch in schwierigen Zeiten)

ÖH Insights

Julia: Warum hast du angefangen dich bei der ÖH zu engagieren?

Im ersten Semester habe ich bei der Vorstellung der ÖH erfahren, dass es in unserem Studiengang keine StudiengangsvertreterInnen gibt und das wollte ich natürlich ändern. Mit einer Studienkollegin habe ich mich anschließend beim Campusreferat Steyr gemeldet. Daraufhin wurden wir sofort in die Veranstaltungsorganisation der Duascht Games in Steyr eingebunden, welches mir große Freude bereitete.

Julia: Was motiviert dich am meisten ÖH-Aufgaben durchzuführen?

Mich motiviert, dass ich meine eigenen Fähigkeiten einbringen und Neues dazulernen kann, wir für StudentInnen etwas erreichen können und somit ihren (und unseren) Studienalltag erleichtern. Zudem empfinde ich die Zusammenarbeit und die Freundschaften innerhalb des ÖH-Teams als sehr wertvoll.

Johannes: Was ist/sind deine Lieblings-ÖH-Tätigkeiten?

Meine Lieblingssituationen sind eigentlich immer jene, in denen wir Studierenden mit unserer Vertretungsarbeit wirklich weiterhelfen konnten. Egal, ob das im sozial- oder studienrechtlichen Bereich ist oder ob wir mit der FH Lösungen und Verbesserungen im Studienalltag bewirken konnten.


Johannes: Was konnte in der ÖH bereits umgesetzt bzw. verbessert werden?

Ich glaube, dass sich in der ÖH in den letzten vier Jahren vieles zum Besseren gewendet hat, auch, wenn das für viele, die Ihre Vertretung nicht von innen kennen, gar nicht sichtbar ist. Die Verbesserungen reichen von Umstrukturierungen bis hin zu zur kontinuierlichen Verbesserung unserer Services. Wir erreichten sicherlich bereits Vieles, müssen aber noch in vielen Bereichen besser werden.


Sandra: Drei Worte, die die ÖH für dich am besten beschreiben.

Gemeinschaft, starke Vertretung, Arbeit-die-sich-lohnt


Sandra: Welche Aufgaben machst du wöchentlich?

Kommuniziert, koordiniert und organisiert wird fast täglich. Und auch das Bearbeiten von Anfragen von Studiengangsvertretungen, JahrgangssprecherInnen sowie Studierender aller Standorte zählen zu meinen häufigsten Aufgaben.

ÖH in Zeiten von Corona

Johannes: Wie viele Stunden investierst du in Zeiten von Corona in deine ÖH Tätigkeiten?

Das lässt sich nicht genau quantifizieren. Gerade in der Anfangszeit war meine Zeit sehr exklusiv für die ÖH. Inzwischen sind es ca. zehn Stunden pro Woche mehr.


Sandra: Inwiefern hat sich dein ÖH-Alltag aufgrund von Corona verändert?

Die größte Veränderung ist bestimmt, dass ich nicht im Büro in der FH sitze, sondern zuhause. Alle Meetings finden nun online statt und ich kommuniziere und telefoniere nun viel per Mail oder via Online-Tools.

Trotz den heutigen Alternativen online in Verbindung zu sein, bevorzuge ich aber immer noch das persönliche Gespräch. Dieses vermisse ich in dieser Zeit bereits.


Julia: Was war dein ÖH-Erfolgserlebnis in Zeiten von Corona?

Mein ÖH-Erfolgserlebnis während der Corona-Krise war bestimmt der Beschluss für den Website Relaunch, den wir trotz virtueller Hochschülerinnen- und Hochschülervertretungssitzung erfolgreich durchführen konnten.


Du möchtest auch bei der ÖH mitmachen?

Alle Studierenden sind Mitglied bei der ÖH. Du möchtest aktiv sein, dich mehr engagieren, neue Leute kennenlernen oder einfach mal vorbeischauen? Dann informiere dich am Blog unter Mach mit! über derzeitige freie Tätigkeiten oder schreibe uns einfach ein Mail an vorsitz@oeh.fh-ooe.at - wir freuen uns auf dich!

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links, für die ausschließlich deren Betreiber verantwortlich sind.

Eine Reproduktion oder Weitergabe des Ganzen oder von Teilen ist ohne schriftliche Zustimmung der FH OÖ Studienvertretung nicht gestattet.

Garnisonstraße 21
4020 Linz, Austria

Tel: 0676 / 89 86 17 500
E-Mail: office@oeh.fh-ooe.at

Login | Mensa-Login | Impressum | Sitemap | Datenschutzerklärung | Teilnahmebedingungen